Uncategorized

Anwalt für Mietrecht in Frankfurt. Rechtsprechung der Gerichte im Rhein-Main.


Rechtsanwalt für Mietrecht in Frankfurt am Main

Als Anwalt für Mietrecht in Frankfurt am Main berate ich Vermieter und Mieter rund um das Mietrecht. In diesem Verhältnis kommt es sehr häufig zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Eine Vielzahl von Mandanten kommt zu mir und hat sich bereits vorher über ihr Rechtsproblem im Internet kundig gemacht. Meistens werden dann Entscheidungen von Gerichten bundesweit zitiert. Geht das ohne weiteres und hilft das weiter?


Rechtsprechung Mietrecht in Frankfurt am Main

Wenn sie als Rechtsanwalt im Mietrecht in Frankfurt am Main und im gesamten Rhein-Main-Gebiet tätig sind, dann merken Sie schnell, dass die hiesigen Gerichte in manchen Punkten eine abweichende Rechtsprechung zu den übrigen deutschen Gerichten vertreten. Es ist häufig so, dass Entscheidungen die durch ein Amtsgericht irgendwo in Deutschland getroffen werden, in Frankfurt ganz anders gefällt werden. Das ist unbefriedigend, aber gängige Praxis. Bei obergerichtlichen Entscheidungen sieht es da schon etwas besser aus. Mit diesen setzt sich das Gericht in Frankfurt regelmäßig auseinander. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass man die lokale Rechtsprechung kennt. Einen Unterschied merkt man hier beispielsweise in der Höhe der begehrten Mietminderung. Es kann sein, dass für Schimmelschäden im Raum Frankfurt lediglich 5 % angenommen werden, während in Berlin noch 10 % angenommen werden. Es ist daher wichtig, dass man sich im Klaren ist, wie vor Ort die Rechtsprechung entscheidet.

Mietspiegel in Frankfurt

In Frankfurt am Main und im Rhein-Main-Gebiet sind die Mieten vergleichsweise hoch. Es hat sich herumgesprochen, dass die Briten aus der Europäischen Union austreten werden. Viele Bankmitarbeiter ziehen aus diesem Grund nach Frankfurt. Diese kapitalstarken Player leisten ebenfalls ihren Beitrag dazu, dass die Mieten in Frankfurt am Main steigen. Steigende Mieten bedeuten natürlich auch eine Vielzahl von Möglichkeiten für Mieterhöhungsverlangen. Auch hier ist im Prinzip wichtig zu wissen, wie der qualifizierte Mietspiegel von Frankfurt funktioniert und wie es im übrigen Rhein-Main-Gebiet aussieht. Aus diesem Grund kann ich nur empfehlen, sich einen Rechtsanwalt zu suchen, der die lokalen Gegebenheiten kennt.

Sofern Sie eine Beratung auf dem Gebiet des Mietrechts wünschen, können Sie mich jederzeit telefonisch unter 069 59 77 80 28 erreichen oder per E-Mail an info@rechtsanwalt-frankfurt-mietrecht.de.

Über Ihren Anruf oder Mitteilung freue ich mich.